Stand der Umsetzung der Lernergebnisorientierung in der österreichischen Berufsbildung

Auftraggeber: 
Bundesministerium für Bildung
Dauer: 
2016

Ziel dieses Projekts war es, eine Übersicht über den Stand der Umsetzung der Lernergebnisorientierung in ausgewählten Bereichen der österreichischen Berufsbildung zu erstellen.

Die folgenden Bereiche wurden näher beleuchtet:

  • Berufsbildende Mittlere und Höhere Schulen
  • Duale Berufsausbildung
  • Höhere Berufsbildung
  • Erwachsenenbildung
  • Ausbildungen für Gesundheitsberufe

Der Fokus lag dabei auf den NQR-Niveaus 4 und 5.
Der Bericht soll insbesondere als Grundlage für die künftigen ECVET-Aktivitäten in Österreich dienen.

Kontakt: Monika Auzinger, Karin Luomi-Messerer