Die Berufsbildung und ihre sich wandelnde Rolle innerhalb Europas (The changing nature and role of vocational education and training in Europe )

Auftraggeber: 
Cedefop Rahmenvertrag
Dauer: 
2015-2018

In einem Konsortium mit dem Danish Technological Institute (DTI, DNK), der University of Warwick (IER; UK), der Tallinn University (IISS; EST), der Fondazione Giacomo Brodolini (FGB, IT) und unter Mitarbeit des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB, DE) wurde 3s von Cedefop mittels eines 3-jährigen Rahmenvertrages  damit beauftragt, die sich wandelnde Rolle der Berufsbildung in Europa zu analysieren. 

Die Studie wird unter Berücksichtigung der folgenden sechs Gesichtspunkte durchgeführt:

  • Definition von beruflicher Aus- und Weiterbildung (VET) 
  • Externe Faktoren, welche die Berufsbildung beeinflussen
  • Die sich ändernde Rolle der beruflichen Erstausbildung in der oberen Sekundarstufe
  • Lebenslanges Lernen in der Berufsbildung
  • Berufsbildung in der Hochschulbildung
  • Synthese und Berufsbildungs-Szenarien für die Zukunft