Kick-Off-Meeting des Erasmus+ Projekts ‛ATWORK’ in Madrid

23. März 2018 - 13:19

Am 22. und 23. Februar 2018 fand in Madrid das Kick-Off-Meeting des von der Europäischen Kommission geförderten Erasmus+ Projekts ‘ATWORK‘ (‘ICT-based evaluation methodlogy – to assess the social impact of work-linked training‘) statt.

Ziel dieses Projektes ist es, ein Instrument für Ausbilder, Unternehmen und Arbeitsämter zu entwickeln, mit dem die sozialen Auswirkungen des beruflichen Lernens bewertet werden können. Hierfür steuert 3s den theoretischen Rahmenhintergrund bei und stellt seine Expertise im Bereich Evaluierung und Kompetenzklassifizierung zur Verfügung.

3s (Stefan Humpl, Marlene Heinricht) kooperiert mit der Agencia para el Empleo de Madrid (Projektkoordinator, Spanien), Dramblys (Spanien), 36,6 Competence Centre (Polen), INCSMPS (Rumänien) und Glasgow Clyde Collage (UK).