Präsentation der Ergebnisse einer von 3s durchgeführten Studie zum Vergleich von Qualifikationen auf dem 3. Policy Learning Forum von Cedefop zu ‘Defining, writing and using learning outcomes’

4. Juli 2018 - 17:10

Das Policy Learning Forum (PLF) zu Lernergebnissen in der beruflichen Bildung wurde in Zusammenarbeit mit der UNESCO organisiert und fand am 21. und 22. Juni in Thessaloniki statt. 

Das PLF 2018 konzentrierte sich auf die internationale Zusammenarbeit und baute auf den Botschaften des europäischen  Cedefop-Handbuchs zu Definition, Erstellung und Anwendung von Lernergebnissen auf, das 2017 veröffentlicht wurde.

Die Diskussion konzentrierte sich auf vier Hauptthemen: 

  • konzeptionelle Basis des Lernergebnisansatzes;
  • die Rolle der Lernergebnisse bei der Steuerung der allgemeinen und beruflichen Bildung;
  • Lernergebnisse als gemeinsame, internationale Sprache;
  • Aktualisierung des Handbuchs.

Borhene Chakroun (UNESCO) präsentierte in seinem Vortrag zu ‘Learning outcomes and comparability of qualifications – Methodological issues and challenges involved‘ die Ergebnisse einer von 3s (in Zusammenarbeit mit Ockham IPS, NL) durchgeführten Studie. Diese Studie basiert auf der vergleichenden Analyse von vier Qualifikationsprofilen in 26 Ländern weltweit und aus vier verschiedenen Kontinenten.

Die vergleichende Studie konzentrierte sich auf die „intendierten“ Lernergebnisse und zielte darauf ab, Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Qualifikationen zu identifizieren. Dies soll es den nationalen AkteurInnen ermöglichen, eigene Entscheidungen und Prioritäten zu reflektieren und einen Beitrag zur möglichen künftigen Entwicklung von Leitlinien für die länderübergreifende Anerkennung von Qualifikationen zu leisten. Die Studie wurde in enger Zusammenarbeit mit Cedefop, der UNESCO und ETF (European Training Foundation) durchgeführt.

Die Ergebnisse dieser Studie wurden im folgenden Artikel veröffentlicht:
Bjørnåvold, J.; Chakroun, B. (2017). Learning outcomes in comparing VET qualification profiles: a global approach. In: Cedefop, ETF, UNESCO, UIL (2017). Global inventory of regional and national qualifications frameworks 2017 Volume I: Thematic chapters. Link

Weitere Informationen zum PLF finden Sie hier.