Referenzen

Artikel pro Seite:

Das Projekt zielt darauf ab, den Arbeitsmarktzugang und die Effektivität von Aus- und Weiterbildungen für BerufskraftfahrerInnen unter Einsatz von IKT-basierten Instrumenten zu verbessern. 

Aufgabe des Projekts, das von ICF (Belgien) koordiniert wird, ist es, die  Europäische Kommission bei ihren ECVET-bezogenen Aufgaben zu unterstützen.

Im Jänner 2012 hat die Nationalagentur Lebenslanges Lernen eine ECVET-Kontaktstelle eingerichtet. Gleichzeitig wurden sieben nationale ECVET-ExpertInnen nominiert. Diese Initiative wird auch 2016 fortgesetzt.

Hauptziel der Studie ist es, ein Mapping von international verwendeten Qualifikationssystemen bzw. –rahmen und deren Qualifikationen zu erstellen. Die Studie soll Antworten auf Überlegungen liefern, in welcher Form derartige Qualifikationen in Zukunft mit dem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) verbunden werden könnten.