Referenzen

Artikel pro Seite:

In einem Konsortium mit dem Danish Technological Institute (DTI, DNK), der University of Warwick (IER; UK), der Tallinn University (IISS; EST), der Fondazione Giacomo Brodolini (FGB, IT) und unter Mitarbeit des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB, DE) wurde 3s von Cedefop mittels eines 3-jährigen Rahmenvertrages  damit beauftragt, die sich wandelnde Rolle der Berufsbildung in Europa zu analysieren. 

Ziel des  HCEU-Projekts ist die Entwicklung einer Kompetenzmatrix (VQTS-Ansatz) für die Gesundheitsberufe „AltenpflegerIn“ und „Gesundheits- und KrankenpflegerIn“ sowie weiterer Tools und Instrumentarien,  um Anerkennungsverfahren für ausländische Betreuungs- und Pflegefachkräfte in den beteiligten Projektpartner-Ländern Deutschland, Österreich, Polen, Ungarn und Griechenland zu erleichtern. 

‘KEY-4-Schlüsselkompetenzen und Lösungen für die Effektivität von Praktika’ soll die Weiterentwicklung von Schlüsselkompetenzen (KC – key competencies) sicherstellen, methodologische Lösungsansätze entwickeln und kulturelle Lernzugänge im beruflichen Umfeld fördern.

Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Durchführung eines “Blended-Learning-Programms” zur beruflichen Weiterbildung in Form von 10 Modulen, um eine neue Art von Ausbildung einzuführen: den „Schul-Coach“.