Referenzen

Artikel pro Seite:

In einem Konsortium mit dem Danish Technological Institute (DTI, DNK), der University of Warwick (IER; UK), der Tallinn University (IISS; EST), der Fondazione Giacomo Brodolini (FGB, IT) und unter Mitarbeit des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB, DE) wurde 3s von Cedefop mittels eines 3-jährigen Rahmenvertrages  damit beauftragt, die sich wandelnde Rolle der Berufsbildung in Europa zu analysieren. 

Dieses vom Deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Forschungsprojekt hat zum Ziel, einen Rahmen für die Analyse der Beziehung zwischen Weiterbildung, öffentlicher Weiterbildungsförderung sowie regionaler Wirtschaftsentwicklung und Innovation zu entwickeln.

Ziel des  HCEU-Projekts ist die Entwicklung einer Kompetenzmatrix (VQTS-Ansatz) für die Gesundheitsberufe „AltenpflegerIn“ und „Gesundheits- und KrankenpflegerIn“ sowie weiterer Tools und Instrumentarien,  um Anerkennungsverfahren für ausländische Betreuungs- und Pflegefachkräfte in den beteiligten Projektpartner-Ländern Deutschland, Österreich, Polen, Ungarn und Griechenland zu erleichtern. 

‘KEY-4-Schlüsselkompetenzen und Lösungen für die Effektivität von Praktika’ soll die Weiterentwicklung von Schlüsselkompetenzen (KC – key competencies) sicherstellen, methodologische Lösungsansätze entwickeln und kulturelle Lernzugänge im beruflichen Umfeld fördern.