• en

Mould4Plast – Schulungen für Kunststoff-Formenbau

Auftraggeber: Erasmus+ KA2
Dauer: 10/2019 – 09/2021

1. Oktober 2019

Im Projekt „Mould4Plast“ wird ein Training speziell für Kunststoff-Formenbau entwickelt. Die Fahrzeugindustrie klagt über einen Mangel an FormenbauerInnen; zudem fehlen den verfügbaren Formenbau-TechnikerInnen die Spezialkenntnisse für den Kunststoff-Formenbau, denn die Berufsbildung berücksichtigt v.a. Metallformenbau.

Die Ausbildung mit einem auf Lernergebnissen aufbauenden Curriculum wird innovative Methoden einsetzen, um eine lernerzentrierte und interaktive Lernumgebung zu schaffen. 3s ist für die Entwicklung eines Berufsprofils verantwortlich, das die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse im Kunststoff-Formenbau beschreibt. Das Training wird sowohl digitales Lernen als auch praxisorientiertes Lernen und kooperative Lernmethoden umfassen. In drei Ländern wird ein Pilotversuch stattfinden (Slowakei, Spanien, Tschechien). Ein Handbuch soll TrainerInnen und AusbildungsanbieterInnen in der Anwendung unterstützen.

ProjektpartnerInnen:

SOPK – Slovak Chamber of Commerce and Industry (Projektkoordination; SK)
AIMPLAS – Asociacion De Investigacion De Materiales Plasticos y Conexas (ES)
Autoklastr – Moravskoslezsky Automobilovy Klastr (CZ)
AVIA – Asociación Valenciana de la Industria de la Automoción (ES)

Kontaktperson: Maria Kargl

Projektwebsite Mould4Plast