• en

„VetUp“ (Transnationale Netzwerke von Berufsbildungsanbietern für die Exzellenz der Berufsbildung in Europa)

Auftraggeber: Erasmus+ KA3
Dauer: 10/2019 – 09/2021

1. Oktober 2019

„VETUp“ (Transnational Networks of VET Providers for the excellence of VET in Europe) soll die Qualität der beruflichen Aus- und Weiterbildung (Vocational Education and Training) von drei regionalen Netzwerken in Spanien, Frankreich und Bulgarien sowie deren internationale Vernetzung fördern. Die Schaffung eines starken Netzwerks zwischen den Partnern wird durch Study-Visits, Wissensaustausch und Transfer von Best-Practice-Beispielen unterstützt. Die Qualität des Leistungsangebots soll darüber hinaus durch adaptierte Feedbackschleifen und ein neues Werdegang-Nachverfolgungssystem verbessert werden. Trainings von Ausbildungspersonal zu Methoden der Vermittlung von Schlüsselkompetenzen runden das Maßnahmenpaket ab.

3s und die Universität Lublin übernehmen die wissenschaftliche Begleitung des Projekts.

Die Projektpartner sind:

  • Valencia regional network of VET providers, vertreten durch die Gemeinde Alzira, Spanien (IDEA)
  • Public Interest Group for Basic Vocational and Further Training of the Créteil educational district, Frankreich (GIP-FCIP)
  • Association of Institutions for Vocational Training, Bulgarien (SIPOB)
  • University of Economics and Innovation Lublin, Polen (WSEI)
  • 3s research laboratory – Forschungsverein, Österreich

Kontaktperson: Julia Fellinger