Die EU den Bürger*innen näher­brin­gen – der Altiero-Spinelli-Preis für Öffentlichkeitsarbeit 2019

Der Altiero-Spinelli-Preis fördert inno­va­ti­ve Projekte zur Verbesserung des Wissens über die EU. Bis zu sechzehn Projekte werden aus­ge­zeich­net. 3s orga­ni­siert die Preisverleihung.

image by Kristina Cyan

Seit 2017 zeichnet die Europäische Kommission jährlich Initiativen aus, die das Wissen und Verständnis der Bürger*innen über die EU ver­bes­sern und ein Gefühl für die euro­päi­sche Identität ent­wickeln.  Bewerben können sich inno­va­ti­ve Bildungsprogramme, Informations- und Kommunikationskampagnen, Kooperationsprojekte zur Förderung der Beteiligung junger Menschen am demo­kra­ti­schen Prozess sowie Aktivitäten, die es jungen Menschen ermög­li­chen, die Vorteile der EU zu nutzen.

Der Altiero-Spinelli-Preis zeichnet bis zu sechzehn Projekte mit einem Preisgeld von bis zu 25.000 Euro aus. An dem Wettbewerb können EU-Bürger*innen und Nichtregierungsorganisationen mit Sitz in der EU teilnehmen.

3s unter­stützt in Zusammenarbeit mit Ecorys (BE) die Beurteilung der Bewerbungen durch unab­hän­gi­ge Expert*innen, orga­ni­siert die Preisverleihung und zeichnet für die Koordination verantwortlich.

 


Projekt: Unterstützung der Europäischen Kommission bei den Aktivitäten in Zusammenhang mit der Verleihung des „Altiero-Spinelli-Preises für Öffentlichkeitsarbeit 2019“ 

Ansprechperson: Monika Auzinger

Mail to monika.auzinger@3s.co.at

Client: Europäische Kommission – Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur

Laufzeit: 2020 -2021

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.

Studien & Analysen

Die Zukunft der Berufsbildung

Unter der Leitung von 3s unter­su­chen über 100 ForscherInnen aus allen EU-Mitgliedstaaten Status und Perspektiven der Berufsbildung in Europa. Damit bereiten sie künftige Weichenstellungen in der Bildungspolitik vor.

Tools & Anwendungen

Alle Berufe auf einen Klick – Die AMS-Berufewelt

Das Online-Berufsinformationssystem (BIS) des AMS infor­miert über alle bestehen­den Berufe und Lehrberufe Österreichs. 3s-Expert*innen ent­wickeln dieses Tool ständig weiter und warten die Inhalte. 

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.

Studien & Analysen

Die Zukunft der Berufsbildung

Unter der Leitung von 3s unter­su­chen über 100 ForscherInnen aus allen EU-Mitgliedstaaten Status und Perspektiven der Berufsbildung in Europa. Damit bereiten sie künftige Weichenstellungen in der Bildungspolitik vor.

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.