Kreislaufwirtschaft für die Erwachsenenbildung

Im Erasmus+Projekt CYCLE CC werden Info- und Unterrichtsmaterialien zur Kreislaufwirtschaft zusam­men­ge­stellt und stehen auf einer Online-Plattform in sechs Sprachen zur Verfügung. 3s ent­wickelt die Version CYCLE CC Österreich.

image by CYCLE CC

Der Druck und die negativen Auswirkungen auf Umwelt und Ressourcen des Planeten wird aufgrund wach­sen­den Konsums und stei­gen­der Produktion immer größer. Das Konzept der Kreislaufwirtschaft ist eine von vielen Antworten auf die dringende Notwendigkeit, die Weltwirtschaft auf nach­hal­ti­ges Wachstum umzu­stel­len. Der Übergang zum Prinzip der Kreislaufwirtschaft erfordert ein grund­sätz­li­ches Umdenken und somit neue Herangehensweisen und neue Fähigkeiten. Dabei spielt die Schulbildung, die beruf­li­che Aus- und Weiterbildung sowie die Erwachsenenbildung eine ent­schei­den­de Rolle.

Der Begriff Kreislaufwirtschaft beschreibt ein Modell zu Produktion und Verbrauch, in dem vor­han­de­ne Materialien und Produkte so lange wie möglich geteilt, gemietet, wie­der­ver­wen­det, auf­ge­ar­bei­tet, repariert und/oder recycelt werden. Damit wird der Lebenszyklus von Produkten ver­län­gert und Abfälle werden auf ein Minimum reduziert. Hat ein Produkt das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat, sollen die Materialien und Ressourcen möglichst lange im Wirtschaftskreislauf bleiben und immer wieder produktiv genutzt werden, um neue Wertschöpfung zu erzielen.

Sechs Partnerorganisationen aus der EU, darunter 3s, bieten über die EU-Plattform CYCLE CC Informationen und Lehrmaterialien zur Kreislaufwirtschaft für Erwachsenenbildner*innen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Polnisch.

Fundinglogos viele – mit Sabine besprechen


Projekt: Circular Economy Competences — Making the Case for Lifelong Learning

Ansprechperson: Sabine Schwenk

Mail to sabine.schwenk@3s.co.at

Client: Erasmus+ - Europäische Kommission

Laufzeit: 10/2017 ‒ 09/2019

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.

Studien & Analysen

Die Zukunft der Berufsbildung

Unter der Leitung von 3s unter­su­chen über 100 ForscherInnen aus allen EU-Mitgliedstaaten Status und Perspektiven der Berufsbildung in Europa. Damit bereiten sie künftige Weichenstellungen in der Bildungspolitik vor.

Tools & Anwendungen

Alle Berufe auf einen Klick – Die AMS-Berufewelt

Das Online-Berufsinformationssystem (BIS) des AMS infor­miert über alle bestehen­den Berufe und Lehrberufe Österreichs. 3s-Expert*innen ent­wickeln dieses Tool ständig weiter und warten die Inhalte. 

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.

Studien & Analysen

Die Zukunft der Berufsbildung

Unter der Leitung von 3s unter­su­chen über 100 ForscherInnen aus allen EU-Mitgliedstaaten Status und Perspektiven der Berufsbildung in Europa. Damit bereiten sie künftige Weichenstellungen in der Bildungspolitik vor.

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.