Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrer*innen

Das Projekt zielte darauf ab, den Arbeitsmarktzugang und die Effektivität von Aus- und Weiterbildungen für BerufskraftfahrerInnen unter Einsatz von IKT-basierten Instrumenten zu verbessern. 

image by Paul Hanaoka on Unsplash

Dafür wurden die Bedürfnisse von am Arbeitsmarkt benach­tei­lig­ten Gruppen (wie z.B. junge (unter 30) von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen, Langzeitarbeitslose ins­be­son­de­re aus der Gruppe 50+ und MigrantInnen) besonders berück­sich­tigt. Die jewei­li­gen Bedürfnisse, Zugangsbarrieren und ver­füg­ba­ren Lösungsansätze wurden ana­ly­siert und ein kohä­ren­tes Traningsmodell für zukünf­ti­ge BerufskraftfahrerInnen in der Transportwirtschaft unter Berücksichtigung inno­va­ti­ver IKT-Lösungen und Empfehlungen zur Frage ent­wickelt, welche nationalen/regionalen Einflüsse zum Erreichen dieser Zielsetzungen zu berück­sich­ti­gen sind.

Die Projektergebnisse sollen dazu beitragen, den gegen­wär­ti­gen Problemen in Zusammenhang mit diesen benach­tei­lig­ten Gruppen ent­ge­gen­zu­wir­ken und die mit einem Arbeitskräftemangel kon­fron­tier­te Transportwirtschaft zu unterstützen.

Das Projektkonsortium bestand aus Organisationen, die aktiv und im Forschungsbereich an der Entwicklung von Aus- und Weiterbildungen für BerufskraftfahrerInnen in Europa beteiligt sind. Projektkoordinator war ITS (PL), die betei­lig­ten Projektpartner kamen aus Österreich (3s), Polen (Grupa Cargo) und Finnland (Tyoetehoseura).


Projekt: ICT-INEX – ICT-based, inno­va­ti­ve training model deve­lo­p­ment for building pro­fes­sio­nal com­pe­ten­ces in the transport industry among groups defa­vo­ri­sed on the labour market

Ansprechperson: Sigrid Mannsberger-Nindl

Mail to sigrid.mannsberger-nindl@3s.co.at

Client: Erasmus+, Europäische Kommission

Laufzeit: 2016-2019

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.

Studien & Analysen

Die Zukunft der Berufsbildung

Unter der Leitung von 3s unter­su­chen über 100 ForscherInnen aus allen EU-Mitgliedstaaten Status und Perspektiven der Berufsbildung in Europa. Damit bereiten sie künftige Weichenstellungen in der Bildungspolitik vor.

Tools & Anwendungen

Alle Berufe auf einen Klick – Die AMS-Berufewelt

Das Online-Berufsinformationssystem (BIS) des AMS infor­miert über alle bestehen­den Berufe und Lehrberufe Österreichs. 3s-Expert*innen ent­wickeln dieses Tool ständig weiter und warten die Inhalte. 

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.

Studien & Analysen

Die Zukunft der Berufsbildung

Unter der Leitung von 3s unter­su­chen über 100 ForscherInnen aus allen EU-Mitgliedstaaten Status und Perspektiven der Berufsbildung in Europa. Damit bereiten sie künftige Weichenstellungen in der Bildungspolitik vor.

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s unter­sucht die aktuelle Lage der euro­päi­schen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Transversale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert

Das Erasmus+ Projekt TRANSVAL-EU testet inno­va­ti­ve Ansätze zur Validierung von trans­ver­sa­len Kompetenzen im Bereich non-formalen und infor­mel­len Lernens in fünf EU-Pilotländern.