Berufskraftfahrer*innen der Zukunft

Die beruf­li­che Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrer*innen in der 4. Industriellen Revolution war das Thema des Projekts ‚FutureDRV‘.

Im Rahmen dieser Studie wurde ein Profil mit den bis 2030 vor­aus­sicht­lich not­wen­di­gen Kompetenzen, Fertigkeiten und Kenntnissen von Berufskraftfahrer*innen ent­wickelt, das auf dem bereits exi­stie­ren­den „ProfDRV-Profil“ aufbaute. Weiters wurden Lernlösungen ent­wickelt , die sowohl wichtige zukünf­ti­ge Kompetenzen behandeln, als auch diese mit inno­va­ti­ven (digitalen) Lernlösungen unter­stüt­zen. Zusätzlich wurden anhand von über die gesamte Projektlaufzeit gesam­mel­ten Forschungsergebnissen Empfehlungen aus­ge­spro­chen und es wurde eine Roadmap zu den bevor­ste­hen­den Veränderungen erstellt, um Berufskraftfahrer*innen recht­zei­tig und mit adäquaten Ansätzen der beruf­li­chen Bildung auf ihrem Weg in eine digi­ta­li­sier­te Arbeitswelt zu begleiten.

Konkrete Projektziele waren:

  • die Entwicklung eines „FutureDRV-PROFILS“ zur zukünf­ti­gen Rolle von Berufskraftfahrer*innen und den damit ver­bun­de­nen Qualifikationsanforderungen im Umfeld der 4. Industriellen Revolution.
  • die Erstellung bei­spiel­haf­ter „FutureDRV-Lernlösungen“ (Learning Solutions), um dem sich ver­än­dern­den bzw. stei­gen­den Qualifikationsbedarf zu begegnen.
  • „FutureDRV-Empfehlungen“ machen Vorschläge für unter­schied­li­che Stakeholder (z.B. Arbeitgeber/Berufsbildungsanbieter), wie man sich auf die zukünf­ti­gen Herausforderungen besser vor­be­rei­ten kann.
  • Die „FutureDRV-Timeline“ macht neue Trends und Entwicklungen bzw. damit zusam­men­hän­gen­de Qualifikationsanforderungen auf einer Zeitachse sichtbar und zeigt mögliche Maßnahmen/Aufgaben auf, die von den unter­schied­li­chen Interessensgruppen ergriffen werden können.

Das Projekt wurde von der DEKRA Akademie (DE) koor­di­niert, weitere Projektpartner waren 3s  (Tanja Bacher, Sabine Schwenk, AT), AFT (FR), Transformation (UK), Dekra Akademie (HU) und StageIT (SE).


Projekt: FutureDRV – The Future of Professional Driving

Ansprechperson: Sabine Schwenk

Mail to sabine.schwenk@3s.co.at

Client: Erasmus+16 (KA2)

Laufzeit: 2016-2019

Studien & Analysen

Startschuss für eine neue Generation Individueller Weiterbildungskonten

3s geht in einer Studie für Cedefop Fragen nach den Potenzialen der neuen Ratsempfehlung zu „Individual Learning Accounts“ nach, setzt in Kooperation fünf Länderfallstudien um und ent­wickelt Vorschläge für die Implementierung.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Für den Grünen Wandel in der euro­päi­schen Berufsbildung

Das EU-Projekt GREENOVET unter­stützt die Einrichtung von „Zentren der beruf­li­chen Exzellenz“, um die Entwicklung einer inno­va­ti­ven, inte­gra­ti­ven und nach­hal­ti­gen Wirtschaft in Europa voranzutreiben. 

Services & Events

Die Entwicklung von Kompetenzen in Europa vorantreiben

Beim „Pact for Skills“ der Europäischen Union handelt es sich um einen Aufruf an öffent­li­che wie auch private Stakeholder, kol­lek­ti­ve Fort- und Weiterbildungsinitiativen zu starten bzw. zu stärken. 3s unter­stützt die Umsetzung.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Neues Berufsbildungsmodell für Griechenland

Dieses Projekt unter­stützt die grie­chi­sche Regierung bei der Entwicklung eines neuen Modells für berufs­bil­den­de Schulen, um die Qualität, Arbeitsmarktrelevanz und Attraktivität der beruf­li­chen Bildung zu verbessern.

Studien & Analysen

Startschuss für eine neue Generation Individueller Weiterbildungskonten

3s geht in einer Studie für Cedefop Fragen nach den Potenzialen der neuen Ratsempfehlung zu „Individual Learning Accounts“ nach, setzt in Kooperation fünf Länderfallstudien um und ent­wickelt Vorschläge für die Implementierung.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Für den Grünen Wandel in der euro­päi­schen Berufsbildung

Das EU-Projekt GREENOVET unter­stützt die Einrichtung von „Zentren der beruf­li­chen Exzellenz“, um die Entwicklung einer inno­va­ti­ven, inte­gra­ti­ven und nach­hal­ti­gen Wirtschaft in Europa voranzutreiben. 

Services & Events

Die Entwicklung von Kompetenzen in Europa vorantreiben

Beim „Pact for Skills“ der Europäischen Union handelt es sich um einen Aufruf an öffent­li­che wie auch private Stakeholder, kol­lek­ti­ve Fort- und Weiterbildungsinitiativen zu starten bzw. zu stärken. 3s unter­stützt die Umsetzung.

Studien & Analysen

Startschuss für eine neue Generation Individueller Weiterbildungskonten

3s geht in einer Studie für Cedefop Fragen nach den Potenzialen der neuen Ratsempfehlung zu „Individual Learning Accounts“ nach, setzt in Kooperation fünf Länderfallstudien um und ent­wickelt Vorschläge für die Implementierung.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Für den Grünen Wandel in der euro­päi­schen Berufsbildung

Das EU-Projekt GREENOVET unter­stützt die Einrichtung von „Zentren der beruf­li­chen Exzellenz“, um die Entwicklung einer inno­va­ti­ven, inte­gra­ti­ven und nach­hal­ti­gen Wirtschaft in Europa voranzutreiben. 

Studien & Analysen

Startschuss für eine neue Generation Individueller Weiterbildungskonten

3s geht in einer Studie für Cedefop Fragen nach den Potenzialen der neuen Ratsempfehlung zu „Individual Learning Accounts“ nach, setzt in Kooperation fünf Länderfallstudien um und ent­wickelt Vorschläge für die Implementierung.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Für den Grünen Wandel in der euro­päi­schen Berufsbildung

Das EU-Projekt GREENOVET unter­stützt die Einrichtung von „Zentren der beruf­li­chen Exzellenz“, um die Entwicklung einer inno­va­ti­ven, inte­gra­ti­ven und nach­hal­ti­gen Wirtschaft in Europa voranzutreiben.