Neues Berufsbildungsmodell für Griechenland

Dieses Projekt unterstützt die griechische Regierung bei der Entwicklung eines neuen Modells für berufsbildende Schulen, um die Qualität, Arbeitsmarktrelevanz und Attraktivität der beruflichen Bildung zu verbessern.

image by Gert_Altmann_pixabay

Griechenland verfügt seit den 1950er Jahren über ein beruf­li­ches Ausbildungssystem, dem jedoch wesent­li­che Merkmale der dualen Berufsausbildung fehlen. Die gesamte Berufsausbildung in Theorie und Praxis findet in dafür ein­ge­rich­te­ten Berufsschulen statt und ist stark theo­rie­la­stig. Eine beruf­li­che Ausbildung wird derzeit noch nicht als Alternative zum Besuch einer Schule, die zur Hochschulreife führt, gesehen.

Mit diesem Projekt wird das Ministerium für Bildung und Religionsfragen in Griechenland bei der Konzeption, Umsetzung und Erprobung des neuen Modells der „Epaggelmatiko Lykeio“ (EPAL)-Schulen (berufs­bil­den­de Schulen der Sekundarstufe II) unter­stützt. Im Geiste anderer euro­päi­scher beruf­li­cher Exzellenzzentren (Centres of Vocational Excellence, CoVEs) zielen diese Modell-EPAL-Schulen darauf ab, einen stra­te­gi­schen und syste­ma­ti­schen Dialog mit den Sozialpartnern ein­zu­rich­ten und die Qualität der Ausbildung zu ver­bes­sern (z. B. durch Pilotlehrpläne und moderne Lehrmethoden). Zu den Unterstützungsleistungen im Projekt zählen Untersuchungen zur aktuellen Situation der EPAL-Schulen, die Analyse bewährter euro­päi­scher Ansätze (ins­be­son­de­re zur Einbeziehung von Sozialpartnerorganisationen in der Berufsbildung), die Ausarbeitung von Empfehlungen und die Unterstützung des ersten Pilotjahres der EPAL-Modellschulen.

2022 (LT) fungiert als Koordinator, 3s (Karin Luomi-Messerer, Mariya Dzhengozova) ist für die Analyse von Ansätzen guter Praxis bei der Konzeption und Umsetzung von Zentren für beruf­li­che Exzellenz (CoVEs) und ähnlicher Initiativen zuständig.


Projekt: Development of social partnerships in vocational education and training (pilot model EPAL) – Greece

Ansprechperson: Karin Luomi-Messerer

Mail to karin.luomi-messerer@3s.co.at

Client: European Commission - Directorate-General for Structural Reform Support (DG REFORM)

Laufzeit: 12/2020–2023

Studien & Analysen

Startschuss für eine neue Generation Individueller Weiterbildungskonten

3s geht in einer Studie für Cedefop Fragen nach den Potenzialen der neuen Ratsempfehlung zu „Individual Learning Accounts“ nach, setzt in Kooperation fünf Länderfallstudien um und entwickelt Vorschläge für die Implementierung.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Für den Grünen Wandel in der euro­päi­schen Berufsbildung

Das EU-Projekt GREENOVET unterstützt die Einrichtung von „Zentren der beruflichen Exzellenz“, um die Entwicklung einer innovativen, integrativen und nachhaltigen Wirtschaft in Europa voranzutreiben.

Services & Events

Die Entwicklung von Kompetenzen in Europa vorantreiben

Beim „Pact for Skills“ der Europäischen Union handelt es sich um einen Aufruf an öffentliche wie auch private Stakeholder, kollektive Fort- und Weiterbildungsinitiativen zu starten bzw. zu stärken. 3s unterstützt die Umsetzung.

Services & Events

Wirtschaftskooperationen euro­päi­scher Hochschulen und COVID-19

3s untersucht die aktuelle Lage der europäischen Hochschulen und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Studien & Analysen

Startschuss für eine neue Generation Individueller Weiterbildungskonten

3s geht in einer Studie für Cedefop Fragen nach den Potenzialen der neuen Ratsempfehlung zu „Individual Learning Accounts“ nach, setzt in Kooperation fünf Länderfallstudien um und entwickelt Vorschläge für die Implementierung.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Für den Grünen Wandel in der euro­päi­schen Berufsbildung

Das EU-Projekt GREENOVET unterstützt die Einrichtung von „Zentren der beruflichen Exzellenz“, um die Entwicklung einer innovativen, integrativen und nachhaltigen Wirtschaft in Europa voranzutreiben.

Services & Events

Die Entwicklung von Kompetenzen in Europa vorantreiben

Beim „Pact for Skills“ der Europäischen Union handelt es sich um einen Aufruf an öffentliche wie auch private Stakeholder, kollektive Fort- und Weiterbildungsinitiativen zu starten bzw. zu stärken. 3s unterstützt die Umsetzung.

Studien & Analysen

Startschuss für eine neue Generation Individueller Weiterbildungskonten

3s geht in einer Studie für Cedefop Fragen nach den Potenzialen der neuen Ratsempfehlung zu „Individual Learning Accounts“ nach, setzt in Kooperation fünf Länderfallstudien um und entwickelt Vorschläge für die Implementierung.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Für den Grünen Wandel in der euro­päi­schen Berufsbildung

Das EU-Projekt GREENOVET unterstützt die Einrichtung von „Zentren der beruflichen Exzellenz“, um die Entwicklung einer innovativen, integrativen und nachhaltigen Wirtschaft in Europa voranzutreiben.

Studien & Analysen

Startschuss für eine neue Generation Individueller Weiterbildungskonten

3s geht in einer Studie für Cedefop Fragen nach den Potenzialen der neuen Ratsempfehlung zu „Individual Learning Accounts“ nach, setzt in Kooperation fünf Länderfallstudien um und entwickelt Vorschläge für die Implementierung.

Innovations- & Entwicklungsprojekte

Für den Grünen Wandel in der euro­päi­schen Berufsbildung

Das EU-Projekt GREENOVET unterstützt die Einrichtung von „Zentren der beruflichen Exzellenz“, um die Entwicklung einer innovativen, integrativen und nachhaltigen Wirtschaft in Europa voranzutreiben.